Neue Comic-Review zu „Gleisdreieck“

Der Tumblr-Blog „Comics, die ich gerade lese“ hat die Grapic Novel Gleisdreieck – Berlin 1981 von Jörg Ulbert und Jörg Mailliet besprochen. Die begeisterte ausführliche Review schließt:

 

„Gleisdreieck ist eine Milieustudie, ein Geschichtscomic, ein Thriller und auch ein wenig ein politisches Manifest für die Zeit vor der geistig, moralischen Wende. Eine Zeit, die gerne vergessen wird, obwohl sie doch bis heute nachwirkt. Gleisdreieck hat es unterhaltsam und spannend geschafft, diese Ära ein kleines bisschen wieder aufleben zu lassen.“

 

Unsere überaus erfolgreiche erste Graphic Novel geht dieses Frühjahr bereits in die 3. Auflage. Alle Artikel zum Buch hier im Verlagsblog.

 

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.