Montag, 7. Mai 2007

„Mörder! Mörder!“ rief heute am Nachmittag ein Mann ausdauernd auf der Mittelpromenade der Linden (nicht Mittelstreifen, den findet man auf der Autobahn). Wir berichten ja gern über politisch Ereignisse rund um die Berlin Story. In diesem Fall stehen wir aber vor dem Problem der Zuordnung. Er stand genau zwischen russischer und amerikanischer Botschaft.

Wen interessiert heute noch die Akzise-Mauer? Das war eine Zollgrenze, die gleichzeitig verhindern sollte, daß die Soldaten das Weite suchen. Wo heute die U 1 fährt, Hallesches Tor, Kottbusser Tor, da war früher einmal diese Mauer. Uns interessiert die Akzisemauer, wir überlegen, ob wir dazu ein Buch machen. Das Manuskript ist fertig, wir müßten es nur noch setzen und drucken.

Hinweisen möchten wir auf eine schöne WebSite mit Charlottenburg früher und heute. Ute Hanff stellte fest, daß es da sogar einen Link zu uns gibt.

Die gesamte Buchbesprechung von „Ortstermin Mitte“ von Bernd Wegner in BVG plus ist inzwischen auf unserer Presseseite zu finden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar