Montag, 30. Januar 2006

Mir erzählen die Kunden immer die schönen Geschichten: Wie ein Herr damals, als er Student war, in Ostberlin als Stadtbilderklärer arbeitete, am Checkpoint Charlie in die Busse mit Westbesuchern steigen mußte, um die westberliner Stadtbilderklärer abzulösen, die das Stadtbild Ost nicht erklären durften, und wie ihn eines Tages ein DDR-Grenzposten am Übergang zur Seite nahm und sagte, er soll doch während der Fahrt lieber keine DDR-Witze erzählen, auch wenn die noch so lustig seien und er damit gut ankäme.
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar