Montag, 26. Dezember 2005

Wieder eine ganz besondere Homepage, wieder mit der Ankündigung eines neuen Buchs, diesmal etwas kürzer, weil das Buch auch erst später kommt. Die Seite des Kulturkuriers ist aktuell und immer lesenswert und auf dieser Site findet man den Eintrag von Dr. Gerhild Komander, die im Berlin Story Verlag das erste Berliner Telefonbuch kommentiert, das vor 125 Jahren herauskam. Auf der Seite [www.kulturkurier.de/veranstalter.php?r=18&show=4717&termine=1] an drittletzter Stelle (Buchpräsentation: Das Buch der Narren – 01.04.2006) findet man die Beschreibung, wer in Berlin zuerst Telefon hatte, warum es keine privaten Anbieter gab und wie die Post das Monopol sicherte.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar