Montag, 21. November 2005

image
Heute macht die Morgenpost [www.morgenpost.de] im Berlinteil mit dieser sehr schönen Simulation des Neubaus Unter den Linden 40 auf [Abb. Simulation Vivico]. Damit der Leser auch weiß, um welches Gebäude es sich handelt, sind die Berlin Story und Cookies erwähnt, weil wir das Erscheinungsbild des prachtvollen Gebäudes lange geprägt haben. Ab nächstem Sommer gibt es statt Berlinbüchern Ferraris und Gucci und Armani satt, der gesamte Artikel ist in der Presserubrik unserer Homepage zu finden.

Gestern hatte Lothar Heinke uns schon im Tagesspiegel [www.tagesspiegel.de] erwähnt. Da ging es um die Frage, was der Kanzler jetzt in Mitte unternehmen könnte, wenn er mehr Zeit hat. Zunächst Mal könnte er Lothar Heinke schon morgens beim Zähneputzen zuwinken, denn der wohnt genau gegenüber. Das verrät aber der Tagesspiegel nicht. Das ist wieder so eine heiße Insiderinformation dieses Tagebuchs :-). Dann könnt er, der Ex-Kanzler, wenn er es schafft, am Einstein vorbeizukommen, auch uns besuchen. Lothar Heinke hat so eine Art heimatkundlichen Aufsatz mit guten Tips für Gerhard Schröder verfaßt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar