Montag, 19. April 2004

Ist Massage während der Arbeitszeit ein Knüller? Für einige absolut. Bei anderen stößt das Angebot eher auf ein verhaltenes Gefühl. Nicht jeder mag an sich herumfummeln lassen. Einmal in der Woche soll eine Masseurin kommen – kein Kerl, so weit sind wir schon – und jeden eine halbe Stunde massieren. Dieses Angebot wirft so viele Fragen auf (an welchem Tag? Wenn man nicht will? Warum nicht nach der Arbeit? Warum nicht woanders? Warum nicht lieber ein Gutschein für H & M?), dass wir es bei unserer nächsten Sitzung mit allen Mitarbeitern besprechen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar