Montag, 1. September 2008

Berliner Morgenpost ueber die Historiale im Nikolaiviertel Noch einmal Friedrich der Große in der Berliner Morgenpost. 30.000 Besucher kamen allein am Sonntag, das war die große Überraschung für uns.Insgesamt haben wir 70.000 Besucher gezählt. Auch abends um 19 Uhr, auf einem der Fotos unten zusehen, brach der Besucherstrom nicht ab. Am Abend traten abwechseln das Esemble historischer Tanz und Potsdamer Rokoko auf. Friedrich verabschiedete sich mit einer großen Truppenrevue mit allen Soldaten.
Sonntagmorgen um drei Uhr ging es für die Bäckerinnung los. Es mußten bei Bäckern Rohstoffe zusammengeholt werden, weil seit Sonnabendabend nichts mehr da war. Die Bäcker hatten eigentlich großzügig kalkuliert, weil sie im vergangenen Jahr bereits mitgemacht haben. Sie wurden aber in diesem Jahr völlig überannnt.

45 weitere wunderschöne Fotos von Enrico Verworner finden Sie hier bei berlin.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar