Mittwoch, 4. Februar 2009

Wieland Giebel soll endlich das Buch Berlin.Geschichte schreiben

Wieland Giebel soll endlich das Buch Berlin.Geschichte schreiben. Das meint Angelina, die die Internetseite dafür fertig gemacht hat, damit es jeder sehen kann. Die üben einen Druck aus …
Ikonen der Bildgeschichte Berlins wie der Mauerspringer, die Luftbrücke, der Mauerfall, aber auch der Fackelzug der Nationalsozialisten, Goebbels Rede im Sportpalast und Konzentrationslager. Die großen klassischen Gemälde wie die Tafelrunde von Sanssouci, das Flötenkonzert und die dampfenden Schloteder Fabrik von Borsig. Große Fotos, nicht zuviel Text, aber intellektuell durchdrungen. Von der Gründung bis heute.

2 tickets und zu uns kommen Wenn Sie jetzt schnell sind, können Sie zwei Mal zwei Tickets für DIE DEUTSCHEN bei 2-Tickets gewinnen.

Die Berichte unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Stadtführungen und Ausstellungsbesuche sind online. Diesmal fand ich den Bericht von Antje Werner über die Gedenkstätte Mori Ogai besonders interessant. Hier finden Sie alle Berichte …

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar