Mittwoch, 23. Januar 2008

1848 in der DDR Version 1848, die Kämpfe aus der Sicht der DDR-Historiker. Mehr darüber hat Johannes herausgefunden.

Berliner Mauer Buch im Berlin Story Verlag

Volker Viergutz, der Herausgeber der Mauerbuchs, Abteilungsleiter im Landesarchiv Berlin, nimmt Stellung zur Anfrage von gestern:

Zum S-Bahn-Boykott wurde vom Landesverband Berlin des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) am 16. August 1961, also drei Tage nach dem Mauerbau, in West-Berlin aufgerufen. Unter dem Motto „Jeder West-Berliner S-Bahnfahrer bezahlt den Stacheldraht am Brandenburger Tor“ wurde die West-Berliner Bevölkerung aufgerufen, die

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar