Mittwoch, 21. Dezember 2005

Der kürzeste Tag. Und mit unserer intellektuellen Leistungsfähigkeit ist es auch nicht weit her. Der Tagespiegel berichte im Veranstaltungsteil darüber, daß bei uns heute der Vortrag über den berühmtesten Weihnachtsmarkt Berlin ist, mit Geschichten von Marktweibern und Rezepten. Beate Neubauer kommt um 19 Uhr, es kommen viele Besucher – und wir waren so in Weihnachtsstimmung (in Wirklichkeit in den Vorbereitungen des nächsten Rundbriefs, der am 25. Dezember rausgeht), daß wir nichts für die Veranstaltung vorbreitet hatten. ABER Dank der super Flexibilität der Mitarbeiterinnen ist in weniger als fünf Minuten alles geregelt. Gerade noch mal schiefgegangen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar