Mittwoch, 20. Oktober 2010

Engel verfuehrt man nicht im Berlin Story salon, Premiere, mit Ute Becker, Barbara Felsenstein und am Fluegel
„Engel verführt man nicht“ im Berlin Story Salon, Premiere, mit Ute Becker, Barbara Felsenstein und am Flügel Assia Livchina.
Engel verfuehrt man nicht im Berlin Story Salon, Premiere, mit <strong>Ute Becker </strong>(vorn), <strong>Barbara Felsenstein</strong> und am Fluegel Assia Livchina“ title=“Engel verfuehrt man nicht im Berlin Story Salon, Premiere, mit <strong>Ute Becker </strong>(vorn), <strong>Barbara Felsenstein</strong> und am Fluegel Assia Livchina“ width=“462″ height=“185″ class=“alignright size-full wp-image-2616″ /><br />
Es ist eher so, dass man von Engeln verführt wird. „Ein Loblied auf die körperliche Liebe – sie versöhnt so manche Nachbarschaft … lieben sich zwei Körper erst gemeinsam – ist es das Schönste, was es gibt.<br />
<img src=So möchten wir viele Abende erleben. Ausgebildete Sängerinnen, engelgleiche Stimmen, ein anspruchsvolles, emotional ergreifendes Programm – schwungvoll und sexy.
Alles über Engel und wie man sich von ihnen verführen läßt …

Ephraim Palais, festival of Lights, Eroeffung der Ausstelllung ueber die vergessene Mitte
Das Ephraim Palais im Nikolaiviertel während der Eröffnung der Ausstellung „Vergessene Mitte“.
Ephraim Palais, festival of Lights, Eroeffung der Ausstelllung ueber die vergessene Mitte
Erstaunlich, überraschend, eine große Freude. Zur Eröffnung der Ausstellung über die „Vergessene Mitte“ ist die Nikolaikirche voll (siehe ausführliche Berichterstattung gestern).So viele interessierte Menschen! So ein wichtiges Thema. Kulturstaatssekretär Andr

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar