Mittwoch, 17. November 2010

Salon Orchester Berlin im Berlin Story Salon
Das Salon Orchester Berlin im Berlin Story Salon.

Angelika und Bernd Papenfuss im Historiale Berlin MuseumAngelika und Bernd Papenfuß im Historiale Berlin Museum, während die Filme in den Monitoren laufen. Im Hintergrund Friedrich Schorlemmer auf der Demonstration am 4. November 1989 auf dem Alexanderplatz
Bernd papenfuss
Bernd Papenfuss, Berlin Story Media, im Studio bei der Animation von stehenden Bildern. In der historischen Zeit vor dem Bewegtbild (Film) muss man ja die Bilder auch in Bewegung setzen – wie bei Fernsehdokumentationen.
Bernd Papenfuss  bei der Animation von stehenden Bildern

Gerd Gauglitz steuert die Karte zur Vier-Sektoren-Stadt bei
Gerd Gauglitz steuert der Ausstellung die Karte zur Vier-Sektoren-Stadt bei. Alles über die Edition Gauglitz …

Newsletter Weihnachten 2010
Sieben Buchbesprechungen von neuen Büchern aus dem Berlin Story Verlag sowie weitere 50 Buchbesprechungen aktueller Berlinbücher finden Sie im aktuellen Newsletter der Berlin Story, jetzt hier …

Außerdem werden Sie eingeladen, in der Vorweihnachtszeit oder zwischen den Jahren (oder zum Neujahrskonzert) in den Berlin Story Salon zu kommen. Alles prima, nur leider zu Silvester schon ausverkauft.

Tagesspiegel
Der Tagesspiegel bewirbt den Berlin Story Salon.


Morgenpost ueber den Berlin Story Salon
Die Berliner Morgenpost heute: Das Beste am Mittwoch
Oldies, Schlager der 20er-Jahre in Mitte, 20:00: Bei der nostalgischen Musik-Reise in die 20er- und 30er-Jahre „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“ schlüpft Susann Hülsmann in die Rollen von Marlene Dietrich und Zarah Leander.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar