Mittwoch, 12. August 2005

image
Die Scheibe des BMW wird von einem jungen Mann mit einem Schrubber aufgeschlagen. Und drei Kameras der Produktionsfirma Ratpack nehmen das auf. Der Film ist fürs Fernsehen, 90 Minuten, heißt Inshallah. So geht es in Kreuzberg an der Ecke Mariannen- und Naunynstraße ab. Im Hintergrund der Penny-Markt, der am 1. Mai traditionsgemäß geplündert wird. Das Kirchenarchiv, wo wir uns mit Blümchen und Belegexemplaren gerade für die gute Zusammenarbeit am Kirchenbuch bedankt hatten, befindet sich ganz in der Nähe am Bethaniendamm.
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar