Mittwoch, 11. April 2007

Berlin Story meets Schloß Charlottenburg und die Residenz Konzerte. Ein angenehmer Abend. Sehr gut mitsummen konnte meine Nachbarin den Kanon von Pachelbel und die Kleine Nachtmusik. Die Kompositionen von Friedrich dem Großen waren ihr nicht so geläufig. Ich meine die, die rechts von mir saß, nicht meine Kollegin Silvia, die links saß. Bei den Berliner Residenz Konzerten spielt ein extrem gutes Kammerorchester sozusagen die Hitparade von Klassik-Radio, dazu ein bißchen Vogelhändler und Papageno. Das ist sehr nett gemacht, nicht zu lang. Ein Gläschen Prosecco dazu wäre schön. Uns erinnert es daran, daß wir mit der Oper

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar