Mittwoch, 10. August 2005

Drei neue Bücher kommen Ende September heraus, zwei davon sind ganz fertig, eins bis auf einige Kleinigkeiten. In dieser Woche haben wir Treffen mit den drei Autoren. Michael Bienert schreibt über die zwanziger Jahre in Berlin. Gianluca Falanga hat das Buch über die Humboldt Universität fertig, das gestern auch schon in die Druckerei gegangen ist, weil wir gern einen Vorabdruck haben möchten, den die Uni zur weiteren Durchsicht erhält. Sven Scherz-Schade hat über Kirchen in Berlin geschrieben. Die Druckfahnen sind gerade im Landeskirchlichen Archiv, wo wir Text und Bilder einmal durchsehen lasen. Jetzt besprechen wir, wie wir die Bücher vorstellen und welche begleitenden Maßnahmen wir ergreifen können. Alle drei Bücher sind inhaltlich und visuell stark. Ich habe den Eindruck, wir kommen dadurch einen Schritt weiter.
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar