Mittwoch, 1. Dezember 2004

Worauf beruht unser Erfolg? „Die gute Lage“, hören wir immer wieder. Dann müßte es allen Unter den Linden gut gehen. Dem ist aber nicht so. Der Buchmarkt, die größte Monatszeitschrift des Buchhandels, veröffentlichte in der Novemberausgabe eine repräsentative Untersuchung, bei der 2006 Buchkäufer befragt wurden, welche Faktoren ausschlaggebend dafür seien, sich in einer bestimmten Buchhandlung lieber aufzuhalten als in anderen. Die Antwort ist so schlicht wie bestätigend für unser Konzept: Käufer bevorzugen Buchhandlungen, in denen sie die Kompetenz der Mitarbeiter überdurchschnittlich hoch einschätzen. Mitarbeiterkompetenz steht bei uns bekanntlich ganz, ganz vorn.

Überdurchschnittlich ist auch die Anerkennung, die wir in Form von Umsatzsteigerungen erfahren. Der Buchhandel insgesamt verzeichnet im Jahr 2004 einen Umsatzzuwachs von 0,5 Prozent (Börsenblatt, 11. November 2004). Vielen Pleiten der kleineren steht eine Umsatzverschiebung zugunsten der größeren Buchhandlung und der Buchhandelsketten gegenüber. Weltbild hat 17 Prozent Umsatzsteigerung, Thalia, die größte Kette, 18 Prozent. Wir werden im Jahr 2004 wieder auf über 20 Prozent kommen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar