Max Riemelt liest in der Berlinischen Galerie

Max riemelt liest

Max Riemelt liest aus Ernst Haffners wiederentdecktem Roman „Blutsbrüder – Ein Berliner Cliquenroman“ (1932) – der Überlebenskampf obdachloser Jugendlicher in Berlin damals, vor der Nazi-Zeit.

 

Freitag, 4. Dezember 2015 um 19 Uhr

 

Max Riemelt ist bekannt durch „Im Angesicht des Verbrechens“, „Sens 8“, Napola, Der rote Kakadu, Wir sind die Nacht, Urban Explorer und Die vierte Macht.

 

Max Riemelt ist bekannt als Freund der Berlin Story.