Laurenz Demps – Luftangriffe – Buchvorstellung

Demps_Luftangriffe

„Luftangriffe auf Berlin. Die Berichte der Hauptluftschutzstelle 1940–1945“.

Am Mittwoch, den 27. März 2013, um 18 Uhr im Auditorium des DHM (Eintritt frei) präsentieren der Ch. Links Verlag und das Deutsche Historische Museum das erste umfassende Buch zur Geschichte der Luftangriffe auf Berlin: „Luftangriffe auf Berlin. Die Berichte der Haupt­luft­­schutzstelle 1940–1945“, herausgegeben von dem Historiker Laurenz Demps. Das Werk stützt sich auf einen umfangreichen Quellenfundus: Zu den Berichten der „Hauptluftschutzstelle der Stadtverwaltung“ wird Professor Dr. Uwe Schaper, Direktor des Berliner Landes­archivs, Auskunft geben. Das Gespräch wird vom Verleger Christoph Links moderiert.
Neben umfangreichen Statistiken beleuchtet Demps auch den Alltag der Berliner Bevölkerung. Wie entwickelte sich das zivile Leben in Berlin angesichts der Luftangriffe?
Eine CD-ROM vereint auf knapp 1200 (!) Seiten wichtige Quellen, ein Verzeichnis der Berichte der Hauptluftschutzstelle der Stadtverwaltung Berlin.

Prof.Laurenz Demps stellte am 21. Januar 2013 die vier Bücher des Berlin Story Verlags vor, die sich mit dieser Zeit befassen und über die man hier mehr erfährt …