Landsberg – Hitlers Entlassung 1924

Hitler_Landsberg_National_Archieves_462Adolf Hitler wurde vor 90 Jahren aus der Festung Landsberg entlassen, der Justizvollzugsanstalt, die gerade durch die Medien geht.

Hitler war wegen des Putschversuchs am 9. November 1923 zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Er saß allerdings nur weniger als neun Monate und wurde aufgrund guter Führung entlassen.

Hitler schrieb im Gefängnis den ersten Teil von Mein Kampf. Er soll seinem späteren Stellvertreter Rudolf Heß diktiert haben.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar