Kreuzberg 1968 – 2013, Dieter Kramer

Dieter_Kramer_Kreuzberg

Kramer, Kreuzberg, Backcover_462

Dieter Kramer (links und rot) stellt im Kreuzbergmuseum sein im Nicolai-Verlag erschienenes Buch Kreuzberg 1968 – 2013 vor. Auf dem Foto befindet sich Martin Düspohl, Leiter des Museums, im Gespräch mit Dieter Hoffmann-Axthelm.

Wie hat der das gemacht? Bilder aus einem so langem Zeitraum herauszuholen. Dieter Kramer hat Zehntausende. Wie kriegt man das in Griff? Im Buch verrät er hinten sein Geheimnis: Er hat einen Fünfjahresplan gemacht. Das merkt man dem Buch an, es ist überwältigend genau in Bild und Text. Es bietet ein Zeitbild wie kaum ein anderes Kreuzberg-Buch.

Kreuzberg 1968 – 2013 kostet 29,95 Euro und ist in der Buchhandlung Berlin Story Unter den Linden erhältlich.

Mehr dazu beim Nicolai-Verlag …

Die Pressemitteilung des Nicolai-Verlags …

Gerd Nowakowski im Tagesspiegel  …

Spiegel-online über das Buch …

Karin Schmidl in der Berliner Zeitung über das Buch …

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar