Kreuzberg 1968 – 2013, Dieter Kramer

Dieter_Kramer_Kreuzberg

Kramer, Kreuzberg, Backcover_462

Dieter Kramer (links und rot) stellt im Kreuzbergmuseum sein im Nicolai-Verlag erschienenes Buch Kreuzberg 1968 – 2013 vor. Auf dem Foto befindet sich Martin Düspohl, Leiter des Museums, im Gespräch mit Dieter Hoffmann-Axthelm.

Wie hat der das gemacht? Bilder aus einem so langem Zeitraum herauszuholen. Dieter Kramer hat Zehntausende. Wie kriegt man das in Griff? Im Buch verrät er hinten sein Geheimnis: Er hat einen Fünfjahresplan gemacht. Das merkt man dem Buch an, es ist überwältigend genau in Bild und Text. Es bietet ein Zeitbild wie kaum ein anderes Kreuzberg-Buch.

Kreuzberg 1968 – 2013 kostet 29,95 Euro und ist in der Buchhandlung Berlin Story Unter den Linden erhältlich.

Mehr dazu beim Nicolai-Verlag …

Die Pressemitteilung des Nicolai-Verlags …

Gerd Nowakowski im Tagesspiegel  …

Spiegel-online über das Buch …

Karin Schmidl in der Berliner Zeitung über das Buch …

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .