Kommentar — Review zu „Hitler – wie konnte es geschehen“

Nachdem ich das Projekt „Hitler – wie konnte es geschehen“ schon geraume Zeit verfolge, konnte ich dieser Woche endlich einen Besuch realisieren. Um es kurz zu machen, ich war beeindruckt. Ich beschäftige mich persönlich seit 35 Jahren mit genau derselben Frage, habe unzählige Bücher, Ausstellungen, Vorträge und Berichte zum Thema gesehen und gelesen. Die Aufbereitung des Themas, von der Entstehung des Nationalismus, über Weltkrieg und Weimarer Republik hin zur Naziherrschaft, kompakt, verständlich und spannend dargestellt, bis hin zum unrühmlichen Ende des sogenannten Dritten Reichs und seines Führers, ist definitiv das Beste und Umfassendste dazu, was ich kenne. Die Ausstellung sollte eigentlich zum Pflichtprogramm jeder Schulausbildung gehören – auch wenn das, bedauerlicherweise, aus praktischen Gründen gar nicht möglich ist.“

Simply extraordinary. The most important museum I have seen about nazism and Hitler. Be ready to spend hours until getting through this exhibition. I had to return 3x and spent in total 9,5 hours to be able to read (mostly) everything. Fascinating! Take notes because you can not take photos. The creators made a fantastic job and I can only express my deepest respect and gratitude for the work they have done.