Kino-Stadt Berlin

Der Fotograf Ulf Buschmann (rechts im Bild) sprach heute im Delphi Filmpalast vor Mitgliedern des Vereins der ausländischen Presse in Deutschland e.V. über sein Buch „Berliner Kinos“, das soeben im Berlin Story Verlag erschienenUlf Buschmann ist. Zusammen mit Jan Rost, Geschäftsführer des Delphi Filmtheaters, beantwortete er den interessierten Journalisten viele Fragen rund um die Berliner Kinowelt.

Es wurde viel und vielseitig über die die Entwicklung und Zukunft der Kinos gesprochen: Wie das Kino früher war, wie es sich gewandelt hat, welche Zukunftsperspektiven es für Kinos gibt und vor allem, was die Berliner Kinoszene so einzigartig macht: Die Kinolandschaft in Berlin, das zeigt Ulf Buschmann in seinem Buch, ist deswegen so besonders, weil sie durch Vielseitigkeit gekennzeichnet ist, jedes Kino ist anders: Das Sputnik beispielsweise befindet sich im 5. Stock eines Hinterhauses, im Lichtblick Kino ist Platz für 32 Personen und in der Astor Film Lounge bekommen Gäste Cocktails und komfortable Sessel geboten.

Ulf Buschmann hat die Atmosphäre der verschiedensten Berliner Kinos in seinen Bildern eingefangen. Die Texte, auf deutsch und englisch, geben dem Leser die wichtigsten Informationen zu den jeweiligen Spielstätten.

Lesen Sie mehr über das Buch Berliner Kinos.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar