Kinderbücher zu Mauer und DDR in der NRZ

NRZUnter der Frage Wie war es eigentlich in der DDR? bespricht die NRZ in ihrer Kinder-Beilage Knuts Klartext gleich fünf Kinderbücher aus fünf Verlagen zu den Themen Mauer, DDR und Wendezeit. Darunter Als die Mauer stand, das als besonders verständlich gelobt wird:

 

„Es gibt gute Kinderbücher, in denen man vieles über die deutsch-deutsche Geschichte nachlesen kann. … Das Buch von Magdalena und Gunnar Schupelius erklärt, was die Luftbrücke war, wie es zum Mauerbau kam und vor allem, was das für das Leben der Menschen bedeutet hat. Die Texte sind gut zu lesen, es gibt viele Fotos und Zeichnungen.“

 

Mehr zu Als die Mauer stand und den vier anderen Kinderbüchern (je 14,95 Euro) von M. und G. Schupelius auf den Buchseiten:

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.