Karl-Heinz Kurras ist tot

Jürgen Henschel BC

Der West-Berliner Polizist Karl-Heinz Kurras erschoss am 2. Juni 1967 den Studenten Benno Ohnesorg. Kurras war Spitzel der Stasi, das stellte sich erst lange nach dem Fall der Mauer heraus, als die Stasi-Akten durchforscht wurden.
Kurras ist gestorben, darüber berichtet heute Uwe Soukup im Tagessspiegel …

Der Berlin Story Verlag brachte für das Kreuzberg Museum den Fotoband heraus „Jürgen Henschel – Fotograf der Wahrheit!“. Von Henschel stammt das Foto des erschossenen Benno Ohnesorg, das um die Welt ging. Ohnesorg wurde am Rande einer Demonstration gegen den Schah von Persien in der Nähe der Deutschen Oper erschossen.

Zwei Autoren des Berlin Story Verlags schrieben über den Fall Kurras – beide Bücher erschienen in anderen Verlagen.

Armin Fuhrer „Wer erschoss Benno Ohnesorg?“ …

Sven Felix Kellerhoff „Die Stasi und der Westen – Der Kurras-Komplex“ …