Karfreitag, 25. März 2005

Das Fernsehen ist da und dreht einen Beitrag über Souvenirhandlungen Unter den Linden. Wir freuen uns immer, wenn ein Team vom RBB vorbeikommt, bzw. reinkommt. Wir haben gerade neu das Parfum Breath of Berlin (49 Euro), das vor wenigen Tagen auf dem Fernsehturm vorgestellt wurde. Lothar Heinke vom Tagesspiegel, der über die Vorstellung berichtete, schickte den Hersteller des Parfums gleich zu uns. Er bekam fast ein ganzes Schaufenster. Außerdem haben wir neu eine Weltkugel mit Berliner Stadtplan. Auf der Spitze der Kugel steht der Fernsehturm, schön mit Straß besetzt. Ein echtes Kunstwerk, individuell gefertigt und vor allem typisch Berlin, ein Stehaufmännchen. Man tippt der Fernsehturm an und immer ist er obenauf (98 Euro). Abends sind wir dann in der Berliner Abendschau. Am Montag hatte bereits die Berliner Zeitung darüber berichtet, daß immer mehr Souvenirhändler Unter die Linden kommen. Nach einem langen Telefonat hat es die Zeitung zum ersten Mal geschafft zu erwähnen, daß wir auch Bücher haben. Das freut uns wirklich. Sonst waren wir bei der Berliner Zeitung immer eine Souvenirhandlung. Wie die dann zur Buchhandlung des Jahres wurde, blieb und bleibt den Lesern der Zeitung verschlossen.

Es fehlen Bücher zu DDR-Dissidenten. Das bemängelt ein Professor aus Osteuropa. Das ist schließlich eine ganz wichtige Frage. Wir freuen uns und bitten, uns Hinweise auf gute und lieferbare Titel zu mailen.

Grü

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar