Jüdenhof – Tag des Offenen Denkmals

Dr. Dieter Hoffmann-Axthelm (gelbes Hemd) führt zu den Ausgrabungen des Großen Jüdenhofs. Im Berlin Story Verlag veröffentlichte er das Buch über die Kommandantur, heute Bertelsmann, Unter den Linden 1, früher das "Haus an der Hundebrücke".

Mehr zum Großen Jüdenhof  bei Wikipedia …

 

Mehr über Dieter Hoffmann-Axthelm und sein Buch über den Großen Jüdenhof im Lukas-Verlag

 

Mehr zum „Haus an der Hundebrücke“ von Hoffmann-Axthelm im Berlin Story Verlag …

 

Mehr zum Grabungsleiter Torsten Dressler …

 

Zum Vergrößern klicken.

 

Torsten Dressler (Mitte), der Grabungsleiter, führt durch die bisher offengelegten Teile des Großen Jüdenhofs.

 

Eine Gruppe mit Torsten Dressler (Mitte), eine oben mit Hoffmann-Axthelm und am Eingang wartet (hier nicht zu sehen) eine weitere Gruppe mit Horst Peter Serwene von der Gesellschaft Historisches Berlin. Im Hintergrund die Nikolaikirche.

 

Die Bürger Berlins, jung und alt, sind an den Tagen der Offenen Tür bei den Rundgängen zu finden.

 

Jüdenhof - wo ist der eigentlich? Hier kann man das erkennen. Auf der einen Seite ist das Rote Rathaus quasi von hinten mit der autobahnähnlichen Grunderstraße dazwischen...

 

... auf der anderen Seite das Stadthaus.