IG Friedrichstraße – neuer Vorstand

Boldt_IG_Friedrichstrasse_EhrungGuido Herrmann (Mitte), der neue Vorstandsvorsitzende der Interessengemeinschaft Friedrichstraße und beruflich Verwaltungsdirektor des Friedrichstadtpalasts, verabschiedet Rainer Boldt (links), seinen Vorgänger, im Beisein von Geschäftsführer Dr. Mateusz J. Hartwich.

Boldt war 22 Jahre in der IG Friedrichstraße, davon 20 Jahre Vorstandsvorsitzender. Er erlebte sieben Stadtentwicklungssenatoren, und machte aus einem unbedeutendem Verein einen Einflussfaktor in Mitte mit 92 Mitgliedern, Unternehmen unterschiedlicher Größe. Bis zum Jahr 2020 werde es zu weiteren gravierenden Änderungen kommen. Dann werden, so Boldt, die U 5, das Humboldtforum/Schloß, der Leipziger Platz, das riesige Freiberger Gelände fertiggestellt sein.

Prof. Dr. Christoph Stölzl wird neuer Kuratoriumsvorsitzender. Er war Chef des Deutschen Historischen Museums, Senator, Ideengeber und Autor unzähliger Zeitungsbeiträge zu Mitte. Stölzl möchte mit Guido Hermann aus dem Verein die Interessengemeinschaft Mitte machen.

Guido Hermann: „Wo gebaut wird, ist die Zukunft. In der Mitte von Berlin, im Zentrum der Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland sind wir die Standortvertretung, wir sind gewichtige Interessenvertreter, die mitgestalten wollen.“

Die Berlin Story, das wir an diesem Abend in Erinnerung gerufen, liegt mit den drei Läden Unter den Linden zwischen Global Playern wie der Deutschen Bank, Microsoft, Mercedes, Volkswagen, Deutsche Telekom, Miele, Nivea, dem ZDF, riesigen Hotels und zahlreicher Botschaften. Wenn die Linden wieder sichtbar werden, können wir auch daran denken, dass vor unseren Ladentüren die preußischen Kurfürsten, Könige und deutschen Kaiser fast täglich zum Thiergarten ritten.

Prof. Stölzl stellte am 29. März 2002 den Film „The Making of Berlin“ in der Berlin Story unter den Linden 10 vor. Damals gab es den Film der Berlin Story als Videokassette erst auf deutsch, dann in einigen anderen sprachen. Heute ist er, immer wieder aktualisiert, als DVD mit zehn Sprachen erhältlich.

Mehr zu Prof. Stölzl, der Berlin Story und „The Making of Berlin“ …

Im Vorstand sind Grit Diewer (GTD Personalentwicklung) und Schatzmeister Thomas Jakstadt (Rechtsanwalt). Im Kuratorium sind Rainer Bangert (Direktor Westin Grand), Till F. Esser (Direktor Hotel NH Berlin Friedrichstraße), Helmut Russ (WinterZauber Gendarmenmarkt), Cornelia Schneider (Leiterin Volkswagen Automobil Forum), Vincent Senecat (Chef Galeries Lafayette Deutschland), Jochen Brückmann (IHK), Gerhard Buchholz (visitBerlin) sowie Dr. Christian Hanke (Bürgermeister Berlin-Mitte).

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar