Hong Kong heute — 15 Jahre Freundschaft mit der Berlin Story

Orange aus Hongkong schickt dieses kurze Video. Auch er arbeitete in der Berlin Story. Die Demo ist noch größer. Es scheint um mehr zu gehen als um das Auslieferungsgesetz. So mutig sind die Menschen! Mutig? Ja, einer unserer ehemaligen Mitarbeiter berichtete, dass nach einer Demo neulich die Polizei an seinem Arbeitsplatz erschien um mitzuteilen: „Wir wissen, dass Du dabei warst!“

Zwei Mitarbeiterinnen aus Hongkong arbeiten momentan im Berlin Story Bunker, ab August drei. Ehemalige kommen wieder. Seite dem Jahr 2005 pflegt die Berlin Story eine enge, herzliche Beziehung zu Uni Hong Kong. In jedem Jahr kommt eine Praktikantin oder ein Praktikant für sechs Monate zu uns. Enno Lenze, Bunkerchef, hat an der Uni referiert und wird in diesem Jahr wieder Vorträge in Hong Kong halten.

Kwan (links) war im Jahr 2005 die Erste – hier auf einem nächtlichen Betriebsausflug mit der BVG im Untergrund. 15 Jahre Freundschaft Berlin Story – Hong Kong. Wir stehen unverbrüchlich hinter Euch!