Hohenschönhausen – neue Ausstellung 1

Hohenschönhausen_800_Wachturm

In der Gedenkstätte Hohenschönhausen, dem ehemaligen Stasi-Untersuchungsgefängnis in Hohenschönhausen, wurde gestern die neue Dauerausstellung eröffnet. Dort sind 44 Jahre kommunistische Gewaltherrschaft auf engem Raum dokumentiert. Der Vorlauf zu dieser Ausstellung beträgt zwölf Jahre. Bisher werden die Besucher überwiegend von Menschen durch die Haftanstalt geführt, die dort eingesessen haben. Das wird nicht auf Dauer möglich sein. Daher wurden neue Wege gesucht.
Die Aufarbeitung der Geschichte der DDR, der Staatssicherheit findet auch – jeweils gefördert von der Bundesrepublik Deutschland – in Bautzen, Rostock, Erfurt und Cottbus statt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar