Hitler-Itinerar — heute im FOCUS

Focus online logo_462FOCUS Hitler Itinerar

Harald Wiederschein bespricht in FOCUS online ausführlich das Hitler-Itinerar von Harald Sandner, erschienen im Berlin Story Verlag. Dabei geht es auch darum, wo Hitler sich am liebsten und längsten aufgehalten hat:

 

Diese Zahlen sprechen eindeutig dagegen, dass Hitler sich in Berlin unwohl gefühlt hat“, urteilt Sandner. Denn um zu regieren, sei er nicht an die Reichshauptstadt gebunden gewesen. „Sein Arbeitszimmer in der Reichskanzlei war reine Show“, bemerkt der Historiker. Dort sei Hitler fast nie anzutreffen gewesen, regelmäßige Büroarbeit habe er abgelehnt. Nicht zufällig habe der Diktator einige seiner unheilvollsten Entscheidungen hinsichtlich Krieg, Euthanasie oder Holocaust nicht in der Reichskanzlei, sondern auf dem Obersalzberg getroffen …“

 

Der vollständige Beitrag von Harald Wiederschein über Hitler – Das Itinerar – Aufenthaltsorte und Reisen von 1889 bis 1945 von Harald Sandern, erschienen im Berlin Story Verlag …