Historiale Berlin Museum – ein Kommentar

„Jeder Neuberliner sollte als erstes dieses Museum besuchen. Es biete einen tollen Rundumblick über die Stadt und ihre Geschichte.
Die Menge der Infos ist insgesamt sehr gut bemessen, mehr würde man nicht verarbeiten können. Auch in den einzelnen Themengebieten ist die Menge gut, auch wenn man natürlich über jedes Thema auch ein einzelnes Museum aufmachen könnte.
Die Audioguidetexte (deutsch) sind toll gemacht und auch die Länge der einzelnen Tracks sind gut. Dass „Hitler legal an die Macht gekommen“ sei, passt mir nicht so recht. Das wäre wahrscheinlich mit einem längeren (zu langen?) Text besser zu erklären.“

Wir freuen uns sehr über Kommentare. Die Stelle im Text, dass Hitler legal an die Macht kam, ist tatsächlich kritisch. Damit soll für Menschen aus anderen Ländern (gewissermaßen auch selbstkritisch) ausgesagt werden, dass es sich nicht um einen Putsch handelte. Wie es dann nach der „Machtergreifung“ weiterging, wie dann Recht verbogen, gebrochen und völlig verdreht oder abgeschafft wurde, ist schwer in aller Kürze zu erklären. Genau über diese Frage machen wir gerade ein Buch.