Herschel – großes Presseecho national und international

Armin Fuhrers Buch „Herschel“ aus dem Berlin Story Verlag wurde national und international gewürdigt.

Herschel_Cover_250„Herschel“ wurde deutschlandweit in mindestens 19 Medien besprochen, darunter von der dpa, von Rainer Blasius in der FAZ, von der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, der Hamburger Morgenpost, sowie der Saarbrücker Zeitung

Im Rundfunk berichteten der SWR2, das RBB Inforadio in der Sendung ‚Umgeschichtet‘ (Harald Asel) und im TV die Sendung RBB Stilbruch. In der Region haben die B.Z., der Nord-Berliner, der Tagesspiegel und die Welt berichtet.

Im Ausland hatte „Herschel“ mehr als 31 Besprechungen und wurde weltweit in 11 Sprachen rezensiert. Das Echo reichte dabei bis nach Malaysia, in die Dominikanische Republik oder nach Israel. Selbst im schwedischen Radio fand unser Buch Anklang.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar