Heidemarie bei Kennedy

Kennedy_Heidemarie_462Heidemarie aus Berlin ist 15 Jahre alt und steht rechts neben Kennedy. Sie hat den Schüleraufsatzwettbewerb über den Besuch Kennedys 1963 in Berlin gewonnen und durfte mit den beiden weiteren Preisträgern von Frankfurt aus nach New York mit einer viermotorigen Maschine fliegen, Kennedy besuchen und mit ihm im Oval Office ein Foto machen.

Die Arbeit sollte in den Sommerferien geschrieben werden. Heidemarie war an der Nordsee. Sie hatte überhaupt keine Lust zu schreiben, erzählte sie heute.

Aus den Aufsätzen, die dann abgegeben wurden, wählten die Lehrer der Schule ihren und einen anderen aus, die an die Berliner Morgenpost geschickt wurde.

Das war der Moment, in dem Heidemarie begann etwas nervös zu werden. Sie hatte nichts anzuziehen.

„Mutti, da brauche ich aber ein Kostüm.“ Die Mutter sagte immer ja, ja – auch als Heidemarie nachts aufwachte und an Schuhe und eine Tasche dachte. Dann kam der Preis tatsächlich. Ihre Mutter hielt Wort, wie man sieht. Aber was Heidemarie dann erlebte, wie sie durch ein extremes Wechselbad der Gefühle ging, wie sie Zeitgeschichte hautnah erlebte  – das kann man dann „Kennedy in Berlin“ lesen. Wir haben nur noch auf dieses Foto gewartet. Jetzt kann das Buch Montag in Druck gehen.