Haselhorst – wundervoller Buchpräsentationsabend

Haselhorst-Buchvorstellung Michael Bienert Berlin Story Verlag 03_Giebel

Haselhorst Hendrik Jellema Berlin Story Verlag

Haselhorst-Buchvorstellung Michael Bienert Berlin Story Verlag 01

 

Haselhorst in UMGESCHICHTET im rbb Info-Radio
Sonnabend 11.24 Uhr, 14.24 Uhr, 20.24 Uhr.
sowie Montag 20.44 Uhr, 21.44 Uhr, 22.44 Uhr
, mehr siehe unten

Haselhorst-Buchvorstellung Michael Bienert Berlin Story Verlag 06-Gäste

Haselhorst-Buchvorstellung Michael Bienert Berlin Story Verlag 03_VerlagsTeam

Michael Bienert (Foto 3) stellt in der Weihnachtskirche in Haselhorst sein Buch Moderne Baukunst in HASELHORST vor, erschienen im Berlin Story Verlag.

Wieland Giebel vom Berlin Story Verlag (Foto 1) begrüßt. Hendrik Jellema (Foto 2), Mitglied des Vorstands der GEWOBAG berichtet über die Entwicklung der Gesellschaft, die weiterhin modernen Wohnraum zu bezahlbaren Preisen anbieten will. Die GEWOBAG ist eine der größten Berliner Wohnungsbaugesellschaften. Haselhorst war ihr erstes Projekt. Michael Bienert berichtet von der guten Zusammenarbeit mit der GEWOBAG, von der schwierigen Forschungsarbeit – die Archive sind im Zweiten Weltkrieg verloren gegangen – und von den Einwohnern, die viel geholfen haben.

Auch an diesem Abend kommen Bewohner zu Wort, die sich an früher erinnern und die zur Erweiterung der Quellenlage beitragen konnten.

Der Saal der Weihnachtskirche in Haselhorst war mit mehr als 100 Besuchern gefüllt. Die GEWOBAG lud anschließend zum Imbiss.

Harald Asel von „Umgeschichtet“ im Inforadio des rbb war an diesem Abend da. Er hatte vorher bereits die Siedlung besucht, machte an diesem Abend ein Interview mit Michael Bienert und geht mit Haselhorst am Sonnabend, also morgen, auf Sendung.

Diese Sendung kommt sechsmal.

Sonnabend 11.24 Uhr, 14.24 Uhr und 20.24 Uhr

Montag 20.44 Uhr, 21.44 Uhr und 22.44 Uhr.

Unten: Norman Bösch, Verlagsleiter und verantwortlich für dieses Buch, Stephanie Hönicke, Leitung Marketing und Wieland Giebel

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar