Gleisdreieck – heute aus der Druckerei gekommen

Gleisdreieck_Cover_320
Gleisdreieck – die erste Grafische Erzählung aus dem Berlin Story Verlag. Heute kam der Laster mit den Paletten an.

Erzählt wird die Geschichte von Jörg Ulbert, gezeichet wurde sie von Jörg Mailliet.

Beide stellen ihr Werk zur Langen Buchnacht in Kreuzberg im FHXB vor, am 24. Mai 2014 um 23 Uhr nachts.

Diese  Grafic Novel spielt in West-Berlin im Jahr 1981.

Schon das stimmt nicht ganz, denn Teile spielen auch in Ostberlin, wenn es darum geht, dass die Staatssicherheit sich um das Wohlergehen der Terroristen im Westen geht.

Bereits vor Erscheinen der deutschen Ausgabe wurde das französische Original in der FAZ gefeiert:

„…eine Liebeserklärung an diese politische Insel, an all die gesellschaftspolitischen Freibeuter, die sie zum sicheren Hafen erwählten, und an das Lebensgefühl der achtziger Jahre.“ – Andreas Platthaus

Mehr über Gleisdreieck auf der Internetseite des Berlin Story Verlags …

Gleisdreick_01_280 Gleisdreick_02_280

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar