Gesellschaftliches Engagement — im Bunker, im Laden

bunkerfuehrungmaking-of-berlin-im-laden
Schulklassen kommen an jedem Tag und immer mehr wollen eine Bunkerführung.

 

Enno Lenze erläutert hier (oben), warum der Bunker gebaut wurde, dass nur arische Deutsche hinein durften, dass der Tunnel zum Bunker zum Schluss von Wahnsinnigen der SS unter Wasser gesetzt wurde.

 

Im Laden der Berlin Story Unter den Linden können Besucher kostenfrei den Film „The Making of Berlin“ sehen.