Gemeinsame Sache — Nachbarn und der Bürgerverein Luisenstadt machen sauber


25 Freiwillige am Sonnabendmorgen schon um 9 Uhr. Nachbarn und Leute vom Bürgerverein Luisenstadt sind zusammengekommen, um im und rund um das Engelbecken sauberzumachen. Es kamen dann noch mehr, die aber gleich zu arbeiten anfingen. Die BSR hatte freundlicherweise Besen, Westen und Säcke zur Verfügung gestellt und holt den Müll dann ab.

Hier spielt sich das ab, auch rund um die Michaelkirche.

Das Verkehrsschild ist schon lange kaputt. Bisher hat sich die Verwaltung darum trotz mehrfacher Bitten nicht gekümmert.

Flaschen und anderer Müll im Engelbecken. Unglaublich. Das ist die Ausbeute von etwa einem Meter. Hunderte Flaschen werden rausgeholt.


Geklaut? Besoffen? Sauer? Wir wissen es nicht. Aus dem Engelbecken geholt.


Die Schwäne erhalten eine neue Leiter, damit sie auf der Wiese Gras fressen können. Häufig kommen auch die Schildkröten zum Sonnenbad heraus.