Freiwillige Feuerwehr gegen Vandalismus beim Schwanenhaus im Engelbecken

Markus Gültzow und sein Team von der Freiwilligen Feuerwehr Urban (1501) half dem Bürgerverein Luisenstadt, das Schwanenhaus aus dem Engelbecken zu bergen.

Das Schwanenhaus war vor zwei Wochen am hellichten Tag von vandalierenden Jugendlichen ins Engelbecken gekippt worden. Es schwimmt auf einem verankerten Floß.

Ohne Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr wäre die Aktion im Winter bei diesen Wassertemeperaturn nicht möglich gewesen.

Mehr über die Freiwillige Feuerwehr Urban und ausführlich kommentierte Fotos sowie viele weitere hochinteressante Berichte  finden Sie im Blog der Freiwilligen Feuerwehr Urban ….

 

Mehr über die Geschichte des Schwanenhauses finden Sie hier (bißchen runterscrollen) …

 

 

Noch mehr zur Geschichte des Engelbeckens und des Luisenstädtschen Kanals finden Sie in diesem Buch von Klaus Duntze aus dem Berlin Story Verlag …

Zum Vergrößern bitte die Fotos anklicken.

Alle Fotos: Stefan Wagner