Freitag, 30. Januar 2009

Soldatenkoenigs Tafelfreuden

Elisabeth M. Kloosterhuis hat tief in den Handschriften des Geheimen preußischen Staatsarchivs gewühlt, unendlich schwer lesbare Küchenzettel entziffert und dann Geschichte neu geschrieben. Mit einem Kochbuch?! Genau. Mit diesem Kochbuch. Es widerlegt alles, was über den Soldatenkönig als Geizkragen im Umlauf ist. Elisabeth M. Kloosterhuis präsentiert einen noch nie dagewesenen Einblick in die kulinarischen Gepflogenheiten am Hofe des als geizig verschrienen Königs Friedrich Wilhelm I. Lachs in Krabbensoße, Hasch

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar