Freitag, 24. Dezember 2010

Heiliger Abend in der Berlin Story. Heiliger Abend in der Berlin Story. Besucher aus Holland, aus Spanien und die chinesischen Studenten, die in Deutschland an Universitäten sind und über Weihnachten nach Berlin kommen. Das sind unsere Besucher am Heiligen Abend. Dieses Jahr waren es weniger ans sonst. Manchmal konnten wir um 15 Uhr gar nicht schließen, weil der Andrang so groß war.

DuMontdirekt 2011DuMontdirekt 2011. Das ist ein schönes Geschenk. Das Buch gibt es noch nicht zu kaufen, hier das ist ein Autorenexemplar. Das Buch erscheint seit 1997, geschrieben von Wieland Giebel. In jedem Jahr gab es in diesem kleinen Buch von 120 Seiten (früher 96 Seiten) mehr als 600 Änderungen, Aktualisierungen, ausgewechselte Beiträge. Jetzt aber ist dieses Buch völlig neu konzipiert und ganz neu geschrieben. Ab Januar kann man es auch kaufen.
Berlin ist auch in dieser Buchreihe der Spitzentitel. 15 Spaziergänge führen durch die Stadt, gedacht und geschrieben für Menschen, die sich nicht sklavisch an einen vorgegebenen Weg halten, sondern die Stadt erkunden und selbst entdecken wollen. Die große herausnehmbare Karte hat eine ungeheuer hohe Informationsdichte und ist direkt mit dem Text verknüpft. Neu sind auch die Detailkarten in jedem Kapitel.

Weihnachtstisch in der Berlin Story Buchhandlung. Weihnachtstisch in der Berlin Story Buchhandlung.
Alle Bücher sind Weihnachtsbücher. Deswegen ist der Weihnachtsbuchtisch selbst eher bescheiden ausgefallen.

Rebecca am Mittwoch, dem 29. Dezember wieder als Nofretete im Berlin Story SalonRebecca Köbernick am Mittwoch, dem 29. Dezember wieder als Nofretete im Berlin Story Salon. Vorher ist sie Schneewittchen und Goldmarie und Rosenrot sowie die Müllerstochter und Jorinde im Hexenkesseltheater.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar