Freitag, 20. August 2004

„Die Leute denken, wir sind blöd“, meint Kathi, als wir probeweise die Beschriftung an die Säulen anbringen und Karl Marx mit seinen Lebensdaten bei Heinrich Heine hängt. Macht nichts. Sollen wir vielleicht ein Ratespiel daraus machen? Offiziell eröffnen werden wir die Ausstellung am 10. September. Wenn alles klappt.

Sieben Japanerinnen aus der Nähe von Osaka. Die hatten es auf mich abgesehen. Ich denke ja immer, wenn da so ein weibliches Grüppchen vor den T-Shirts steht: „Laß diesen Kelch an mir vorübergehen.“ Gianluca hat mich gerettet. Mit Engelsgeduld sucht er die passenden T-Shirts raus und sortiert vor allem den Rest wieder übersichtlich weg.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar