Freitag, 2. Dezember 2005

Es schmücken sich die Druckereien mit unseren Büchern. Auf den Seiten von Trigger in Berlin und Prisma in Saarbrücken findet man unsere Bücher als Werbung auf den Startseiten der Homepages. Unsere Seite wiederum, diese hier, sendet Ihnen herzlichen Dank, denn wir sind dabei, das Ziel zu erreichen, das wir uns Anfang des Jahres gesetzt hatten, die Anzahl der Seitenaufrufe (nicht Hits, sondern Pageviews) auf einhunderttausend zu bringen. Im November, sagt unser Webmaster Joest Feenders, mit dem ich hätte wetten sollen, waren es knapp über 99.000. Dazu kommen die Besuche auf unseren Zahlreichen anderen Seiten zu den einzelnen Büchern www.mythos-fuehrerbunker.de, www.graefin-voss.de, www.Humboldt-Universitaet-Buch.de, www.Zwanziger-Jahre-in-Berlin.de, www.Kirchen-in-Berlin.de und zu unserem Webshop auf www.BerlinStory-Shop.de. Jetzt arbeiten wir daran, für den allmählich und immer zielstrebiger wachsenden Verlag eine angemessene Seite zu entwickeln.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar