Freitag, 18. August 2006

image
Die Musterfassade der Bauakademie von Schinkel steht seit fünf Jahren. Ein Grund zum Feiern. Als Festrednerin verkündete Senatorin Junge-Reyer (Foto 1), daß das jetzt das Geld vorhanden sei, den Schinkelplatz fertigzustellen. Das ist der Platz zwischen Bauakademie und den Linden.
image
Von den Azubis des Vereins Internationale Bauakademie wurde auch der Roten Saal (2) fertiggestellt, ein wahres Meisterstück der Zunft.
image
Schließlich folgt eine Visualisierung der Bauakademie, wie schön sie wirkt, wenn die Berlin Story (3) eingezogen ist. Unten waren früher anfangs Läden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar