Freitag, 14. September 2007

Super Beratung bei BTM

Uns erreichte eine Pressemitteilung der Berlin Tourismus Marketing GmbH, daß die BTM „mit ihrem Kooperationspartner M.A.X. 2001 den fünften Berlin Infostore eröffnet … Am Alexanderplatz unterstützen die qualifizierten, mehrsprachigen Mitarbeiter des neuen Berlin Infostores Touristen bei der Planung ihres Berlinaufenthalts.“

Und so erlebte das eine unserer Mitarbeiterinnen. „Ich war heute bei neuen Info Point der BTM im Alexa. Das Ergebnis war ziemlich enttäuschend. Prinzipiell ist es ein Souvenirshop in dem die BTM einen kleinen Platz rechts neben dem Eingang hat. Flyer liegen gar nicht aus, nur Broschüren der BTM, die man kaufen kann. Auf meine Frage, wo ich Bücher zu Preußen oder zur Geschichte Berlins finde, wurde ich zur Wohlthat’schen Buchhandlung am Alex geschickt (ich wurde nicht mal auf die zwei Buchhandlungen im Center hingewiesen). Als ich meinte, ich hätte etwas von einem Geschichtsfestival im Nikolaiviertel gehört, wüßte aber nicht, wann genau das ist und was mich da erwartet, antwortete sie, davon wisse sie nichts und sie hätte gerade kein Internet. Auch als ich nachfragte, dass das Ganze Historiale hieße, konnte sie mir auch nicht weiterhelfen.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar