Freitag, 10. Juni 2009

Rike Schubert spielt Paul und Paula, eine Legende im Berlin Story Salon
Rike Schubert spielt Paul und Paula im Berlin Story Salon. Das ist ganz große Theaterkunst. Rike Schubert spielt fünf Rollen: sich selbst als Paula, ihren Geliebten Paul, ihre beiden Kinder und den Reifenhändler Saft, der wiederum Paula liebt. Liebevolle Szenen mit den Kindern, erotische Momente mit dem Geliebten, Zagen und Zaudern mit der Sicherheit, die langweilig und unerträglich wäre. Gefühlswelten, die extrem auseinanderliegen, die eine junge Frau durchschütteln, die tiefste tragische Situationen beschreiben. Verdichtet auf eine Stunde durchläuft Rike Schubert all diese witzigen und romantischen und tieftraurigen Momente. Sie tanzt dabei, singt und spielt Gitarre. Leider sind die beiden nächsten Vorstellungen erst am 7. und 8. August, Freitag und Sonnabend. Beide sind noch nicht ganz ausverkauft. Tickets gibt es hier oder unter Tel. 20 911 782.
Uiguren Demonstration aus Ostturkestan demonstrieren vor der Berlin Story 1
Uiguren Demonstration aus Ostturkestan demonstrieren vor der Berlin Story 2
Uiguren Demonstration aus Ostturkestan demonstrieren vor der Berlin Story 3
Uiguren aus Ostturkestan, so bezeichnen sie ihr Land, demonstrieren vor der Berlin Story.

Im Jahr 800 hatten die Uiguren noch ihr eigenes Reich.
Im Jahr 800 hatten die Uiguren noch ihr eigenes Reich (braun, über China, gelb). Und Frankreich hatte sich in Europa ganz schön dicke gemacht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar