Freitag, 10. Dezember 2005

Als Weihnachtsempfehlung stellt die evangelische Wochenzeitung die Kirche [www.die-kirche.de] heute unser Kirchenbuch vor:
Sven Scherz-Schade ist Kirchenzeitungs-Lesern bekannt durch Berichte und Reportagen aus dem kirchlichen Leben der Hauptstadt. Jetzt hat er im Berlin Story Verlag ein Buch vorgelegt, das zwar "Kirchen in Berlin" heißt, ist aber ein Streifzug auch durch Synagogen und Moscheen in Berlin und Potsdam. Ein Hauptverdienst des Buches ist die Einleitung, eine "kurze Berliner Kirchengeschichte". Auf 20 Seiten geht der Autor interessanterweise aus von der aktuellen kirchlichen Landschaft und tastet sich dann rückwärts – vom ökumenischen Kirchentag 2003 über die Lage in der geteilten Stadt, Kirche in Nationalsozialismus und Weimarer Republik und so fort bis ins Mittelalter. Dort angekommen, stellt er die einzelnen Kirchenbauten chronologisch geordnet vor, von St. Nikolai in Mitte bis zur Canisius-Kirche aus den 1950er Jahren. Gut lesbar geschrieben – lohnend nicht nur für Berliner.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar