Frauen in Friedrichshain und Kreuzberg – Buchvorstellung im FHXB

Frauen_FHXB_Lesung_01Im Friedrichshain-Kreuzberg Museum las heute am Vorabend des Internationalen Frauentags am 8. März die Antiquarin Katinka Krause von der Biografischen Bibliothek aus dem Buch „und keiner kriegt mich einfach krumm gebogen…- Frauen und Frauenleben in Friedrichshain-Kreuzberg“ von Dietlinde Peters – erschienen im Berlin Story Verlag.

Peters2
Frauen_FHXB_Lesung_02

Dr. Dietlinde Peters (rechts) hat in ihrem aktuellen, herausragend illustrierten Buch die Leben vieler Frauen aus zwei Jahrhunderten vorgestellt.

Ausführlich zum Buch „und keiner kriegt mich einfach krumm gebogen…- Frauen und Frauenleben in Friedrichshain-Kreuzberg“ informiert mit Textauszügen die Verlagsseite des Berlin Story Verlags …

Katinka Krause (rechts) traf eine beeindruckende Auswahl und rappte ein Gedicht von Emma Döltz (1866 – 1950).

 

Das Buch ist im Kreuzberg Museum in der Adalbertstraße 95 A beim Kotti, in der Berlin Story Unter den Linden und im gesamten Buchhandel erhältlich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar