Frauen in Friedrichshain & Kreuzberg: Buchpremiere im FHXB Museum

LT_Frauen_FHXBFrisch aus der Druckerei wurde heute das neue Buch “Frauen in Friedrichshain und Kreuzberg” (144 Seiten, 150 Abb., 14,95 Euro) von Dietlinde Peters geliefert, das Biografien bemerkenswerter und willensstarker Berlinerinnen aus zwei Jahrhunderten versammelt. Berühmte Namen wie Rosa Luxemburg, Hedwig Dohm, Alice Salomon und Inge Meysel stehen neben (fast) vergessenen Frauenleben. Los geht’s auf den Barrikaden der Märzrevolution 1848… Als treffenden Titel wählte Peters eine energische Textezeile von Tamara Danz, der verstorbenen Silly-Sängerin: „…und keiner kriegt mich einfach krumm gebogen…“

 

Anlässlich des anstehenden Frauen*kampftags 2014 stellen wir morgen Abend, Freitag, 7. März 2014, 19 Uhr, das Buch in einer Lesung mit der auf Biografien spezialisierten Antiquarin Katinka Krause und natürlich der Autorin Dietlinde Peters im Dachgeschoss des FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museums (Adalbertstr. 95A, 10999 Berlin) vor.

 

Weiter Infos und Lageplan zur Lesung in der Facebook-Veranstaltung.

Weitere Angaben zum Buch und Bestellmöglichkeit auf der Verlagsseite.

 

 

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.