Fluchttunnel an der Bernauer Straße — Berliner Unterwelten

Blick in den sehr niedrigen Fluchttunnel (unten)
.

Blick auf die andere Seite des Fluchttunnels.

Berliner Unterwelten hat einen begehbaren Tunnel quer zum eigentlichen Fluchttunnel angelegt. Dadurch kann man sehen, wie viel Arbeit es war, den Fluchttunnel anzulegen.


Michael Müller, der Regierende Bürgermeister, würdigt das eherenamtlich Engagement der Vereinsmitglieder.


Prof. Axel Klausmeier von der benachbarten Mauergedenkstätte in der Bernauer Straße erinnert an den Freiheitswillen, der die Tunnelbauer antrieb.

Rot gestrichelt der Verlauf des Tunnels unter dem Todesstreifen hindurch.


So gelangt man in den Keller, von dem aus gegraben wurde.

Vorraum im Keller, von dem aus es in den Unterwelten-Tunnel geht.


Orientation Shot — hier ist das, U-Bernauer, in der Brunnenstraße 143