Finding Your Feet in Berlin – auf englisch für Neuberliner

Finding_Giulia_462

Julia Pines begrüßt in diesem Buch alle Menschen, die englisch lesen und neu nach Berlin kommen. Wie man sich anmeldet, wie es mit dem Führerschein ist, was man mit den Kindern macht und wo, wenn die schlafen, die besten Clubs sind. Eine kurze Berlin-Geschichte, viele Links zu wichtigen Internetseiten – echt alles komplett.
Julia ist Schriftstellerin aus New York und seit Jahren berät sie Freunde aus aller Welt, die nach Berlin kommen. Das Buch zu lesen ist die wahre Freude, weil sie so wunderbar anschaulich schreibt und extrem gut recherchiert hat.

Das Buch kommt im März und auf der Abbildung rechts – aus dem Entwurf des Frühjahrsprogramms 2014 des Berlin Story Verlags kopiert – sieht man, wie da rechts noch ein Fernsehturm erscheinen wird.

Für Menschen, die das alles auf deutsch wissen möchten, gibt es seit langem das Buch Berlin for Beginners“ in deutscher Sprache von Thomas Knuth. Dieses Buch liegt bereits in der 9. Auflage vor, es ist eines unserer Renner.

Und wer noch mehr auf englisch über Berlin wissen möchte, liest in „Berlin Today“ nach, das der aus Ungarn stammende Australier Joseph Hajdu für den Berlin Story Verlag geschrieben hat …

Beide Bücher „Berlin for Beginners“ und „Berlin Today“ sind in der Buchhandlung Berlin Story Unter den Linden erhältlich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar